Sprache wählen:

Kathodische Tauchlackieranlage (KTL)

Design

KTL-Anlagen von Glasbeek sind so konzipiert, dass sie in Zusammenwirkung mit chemischen Vorbehandlungsprozessen dem zu behandelnden Produkt hervorragende Korrosionsbeständigkeit verleihen und es mit einer hochwertigen Lackschicht versehen.

Funktionsweise

Kathodisches Tauchlackieren ist ein umweltfreundliches, elektrostatisches Lackierverfahren, bei dem präzis durchdachte Anlagentechnik für optimale Zuverlässigkeit, Funktionalität und Wartungsfreundlichkeit sorgt.

Produktivität

Ein sparsamer Wasser-, Strom- und Gasverbrauch muss sich nicht negativ auf Effizienz und Qualität einer hochdichten, gleichmäßig feinen Lackschicht auf Metallprodukten auswirken.

Ausführungen

Jede nachhaltige KTL-Anlage von Glasbeek ist exakt auf die gewünschten Prozesse abgestimmt, konstruiert und auf nachhaltigen Betrieb ausgelegt. Das elektrostatische Lackierverfahren erfolgt in einem Tauchbad; hier wird in einer wässrigen Lackdispersion der Lack durch die Wirkung von elektrischem Gleichstrom auf der Objektoberfläche abgeschieden. Die chemische Vorbehandlung der zu behandelnden Substratfläche kann in einer Spritzvorbehandlung oder Tauchvorbehandlung von Glasbeek erfolgen.

Lange Lebensdauer
Jede KTL-Anlage von Glasbeek ist das hochwertige Ergebnis jahrelanger Entwicklungs- und Anwendungserfahrung. Bei der Herstellung werden nur hochwertigste Materialien eingesetzt, die eine lange Lebensdauer und minimale Instandhaltungskosten garantieren.
Effiziente Pumpen
Glasbeek wählt die eingesetzten Industriepumpen sorgfältig aus – sie müssen auch unter anspruchsvollen Einsatzbedingungen zuverlässig arbeiten. Die Frequenzregelung der Pumpen passt die Motordrehzahl an, wodurch Kapazität und Förderhöhe exakt den jeweiligen Anforderungen entsprechen. Eine Drehzahlregelung erhöht das Energiesparpotenzial einer Pumpe auf bis zu 60 %!
Ultrafilter
Im Zuge der nach dem KTL-Verfahren durchgeführten Ultrafiltrierung werden Farbpartikel aus dem KTL-Tauchbad recycelt.
Auto-Start-Stop-Funktion
Bei Produktions-Start bzw. -Stopp werden Pumpen und Ventilatoren automatisch und zeitversetzt ein- bzw. ausgeschaltet. Diese Funktion unterstützt Sie spürbar beim Energie- und Wassersparen.
Umweltfreundlichkeit
Für jede KTL-Anlage hat Glasbeek die richtige Lösung für Prozesswasseraufbereitung, Wasserrecycling und Abwasserreinigung.
PLC & Touchscreen
Präzise durchdachter Touchscreen zur Anzeige und Bedienung eines übersichtlichen PLC-Menüs. Per Internet kann die Wartung auch schnell und benutzerfreundlich als Fernwartung erfolgen.